TSV Eschenbach - TV Deggingen 7:2 (4:0)

Der TSV lies von Anfang an keine Zweifel aufkommen wer Herr im eigenen Hause ist.

In der 2. Minute traf Matthäus Mroz nach klasse Zuspiel durch Tskhadadze zum 1:0. Drei Minuten später legte Matthäus Mroz das 2:0 nach, wiederum Tskhadazde war der Passgeber. In der 9. Minute machte Matthäus Mroz mit dem 3:0 seinen lupenreinen Hattrick perfekt.Der Pass dazu kam diesmal von Marc Vetter. Die Gäste aus Deggingen hatten nichts entgegenzusetzen und mussten in der 18. Minute sogar das 4:0 durch Marc Vetter hinnehmen, ideal von Tskhadadze bedient. Deggingen operierte meist mit langen Bällen die aber von der sicheren TSV Defensive um Dima Scherlow und Taner Bilgin entschärft wurden.

Nach der Halbzeit kontrollierte die Heimelf über das ballsichere Zentrum um Devidze und Bytyqi weitgehend das Spiel. Marc Aigner konnte in Minute 58. aus dem nichts für Deggingen auf 4:1 verkürzen. Ein vorangegangenes Foulspiel an Vetter übersah der Schiedsrichter elegant. Eschenbach schaltete sofort einen Gang hoch und erhöhte umgehend durch ihren besten Akteur am heutigen Tage Matthäus Mroz auf 5:1 (60.). Zwei Minuten später entschied Schiedsrichter Panos auf einen zweifelhaften Elfmeter für den TVD. Aigner verkürzte noch einmal zum 5:2. Felix Steiger (70.) und Matthias Aust (90+2) sorgten aber mit ihren Treffern zum 7:2 Endstand für klare Verhältnisse.

Fazit: Eiskalte und abgezockte Leistung in einem Spiel dass man phasenweise gegen 12 Mann bestreiten musste.

Sauber Jungs !! Bärenstark !!

Es spielten: Thierfelder - Rapp, Bilgin, Scherlow, L.Mroz, Devidze (70. Streckel), Tskhadadze (60. Schwarz), Steiger, Vetter (75. Matthias Aust), J.Bytyqi (82. V.Tobac), M.Mroz

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Matthäus Mroz (2.,5.,9.), 4:0 Vetter (18.), 4:1 Aigner (58.), 5:1 Matthäus Mroz (60.), 5:2 Aigner (62. Foulelfmeter), 6:2 Steiger (70.), 7:2 Matthias Aust (90+1)

Adresse

Adresse:
  Schlaterstraße 65
  73107 Eschenbach
Tel.:
+49 (0) 7161 42125
Fax:
+49 (0) 3212 8784212
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite:
  www.tsv-eschenbach.com

markerFinden Sie uns bei Google Maps

Über den TSV

Der TSV Eschenbach wurde im Jahr 1970 im Gasthaus Krone von insgesamt 22 Mitstreitern gegründet. Als erste Abteilungen gab es Kinderturnen, Fußball und Faustball. Der Verein entwickelte sich nach und nach und hat heute ungefähr 500 Mitglieder mit 14 Abteilungen bzw. Gruppen mit vielseitigen Sportangeboten.