SGM Holzheim/Eschenbach – SG Jebenhausen/Bezgenriet 2:15

Einen Tag zum Vergessen erlebten unsere E-Junioren vergangenen Samstag gegen den Spitzenreiter.

Bereits in der ersten Spielminute musste unser Torspieler Silas zum ersten Mal hinter sich greifen. Nachdem Alexander nach scharfem Zuspiel von Julian den Ball mit der Hacke zum Ausgleich in die Maschen lenkte, fielen anschließend die Tore auf unserer Seite Schlag auf Schlag und ehe man sich versah, stand es zur Halbzeit 1:5.

Auch die aufbauenden Worte in der Kabine schienen nicht gewirkt zu haben, war doch die zweite Hälfte ein Spiegelbild der Ersten. Direkt nach Wiederanpfiff klingelte es erneut in unserem Kasten. Eine Zeigerumdrehung später gab es noch einmal so etwas wie ein Aufbäumen unserer Mannschaft und Oskar konnte den Ball im gegnerischen Tor unterbringen. Was dann geschah, kann nicht wirklich erklärt werden. Wieder fiel nur eine Minute später das Gegentor, wodurch unser Team regelrecht auseinanderbrach. Jetzt funktionierte bei den Gästen alles. Sie spielten sich geradezu in einen Rausch und die Tore fielen im Minutentakt. Am Ende stand ein 2:15 zu Buche.

Dieses Spiel werden wir so schnell wie möglich als Ausrutscher ad acta legen, denn am 08.11. erwartet uns mit dem FV Faurndau ein weiterer schwerer Gegner.

Für die E-Junioren spielten: Silas (Tor), Alexander (1), Robin, Marc K., Michael, Oskar (1), Pascal, Julian, Raphael

Adresse

Adresse:
  Schlaterstraße 65
  73107 Eschenbach
Tel.:
+49 (0) 7161 42125
Fax:
+49 (0) 3212 8784212
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite:
  www.tsv-eschenbach.com

markerFinden Sie uns bei Google Maps

Über den TSV

Der TSV Eschenbach wurde im Jahr 1970 im Gasthaus Krone von insgesamt 22 Mitstreitern gegründet. Als erste Abteilungen gab es Kinderturnen, Fußball und Faustball. Der Verein entwickelte sich nach und nach und hat heute ungefähr 500 Mitglieder mit 14 Abteilungen bzw. Gruppen mit vielseitigen Sportangeboten.