Unser erstes Hallenturnier der Saison wurde beim TB Gingen ausgetragen. Im ersten Spiel gegen den SC Geislingen zeigte das Team eine ansprechende Partie, der Ball lief sehr gut in den eigenen Reihen und durch die Treffer von Julian und Oskar hieß es am Ende 2:0. Auch das 2. Spiel gegen FTSV Kuchen 2 konnten wir für uns entscheiden. Nach einer 3:0 Führung - alle drei Tore konnte Julian erzielen - wurde es in der Endphase aber noch einmal spannend und die Kuchener kamen bis auf 2:3 heran. Gegen unseren letzten Gruppengegner VfR Süssen 1 mussten wir uns trotz zahlreichen guten Möglichkeiten mit 1:3 geschlagen geben. Das einzige Tor erzielte Alexander in den Schlussminuten.

Im Halbfinale erwartete uns der spätere Turniersieger FTSV Kuchen 1. Die Partie war lange offen, aber eine gute kämpferische Leistung unserer Mannschaft reichte nicht und am Ende stand ein 0:3 zu Buche.

Leider wurde auch das Spiel um Platz 3 mit 1:4 abgegeben, wo wir uns erneut dem VfR Süssen 1 stellen mussten. Das einzige Tor unsererseits gelang Pascal mit einem sehenswerten Distanzschuss.

Für das erste Hallenturnier der Saison haben unsere Jungs das heute zum Teil sehr gut gemacht.

SGM Holzheim/Eschenbach 1 – SC Geislingen 2:0

SGM Holzheim/Eschenbach 1 – FTSV Kuchen 2 3:2

SGM Holzheim/Eschenbach 1 – VfR Süssen 1 1:3

Halbfinale:

SGM Holzheim/Eschenbach 1 – FTSV Kuchen 1 0:3

Spiel um Platz 3:

SGM Holzheim/Eschenbach 1 – VfR Süssen 1 1:4

Für die E-Junioren spielten: Silas (Tor), Marc K., Robin, Oskar (1), Marc H., Alexander (1), Pascal (1), Michael, Julian (4)

Adresse

Adresse:
  Schlaterstraße 65
  73107 Eschenbach
Tel.:
+49 (0) 7161 42125
Fax:
+49 (0) 3212 8784212
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite:
  www.tsv-eschenbach.com

markerFinden Sie uns bei Google Maps

Über den TSV

Der TSV Eschenbach wurde im Jahr 1970 im Gasthaus Krone von insgesamt 22 Mitstreitern gegründet. Als erste Abteilungen gab es Kinderturnen, Fußball und Faustball. Der Verein entwickelte sich nach und nach und hat heute ungefähr 500 Mitglieder mit 14 Abteilungen bzw. Gruppen mit vielseitigen Sportangeboten.