Trotz eines durchwachsenen Turniers reichte es für unsere Junioren immerhin zu Platz 5.

Eine beindruckend gute Leistung boten unsere Jungs im ersten Gruppenspiel gegen die Hausherren. Mit schönem Kombinationsfußball wurde die Hintermannschaft des TSV Denkendorf ein ums andere Mal gekonnt ausgehebelt. Nach einem Doppelpass mit Julian verwertete Marc H. die sich bietende Chance eiskalt zum 1:0. Wenige Zeigerumdrehungen später erhöhte Julian mit einem Doppelpack zu einem beruhigenden Vorsprung, den sich die Mannschaft trotz eines Gegentreffers nicht mehr nehmen ließ.

Der Schwung der ersten Partie wurde ins zweite Spiel mitgenommen und in den Anfangsminuten dominierte unser Team den TSV Linsenhofen nach Belieben, doch das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Stattdessen fielen die Tore dann auf der anderen Seite. In der zweiten Spielhälfte bestimmten dann die Linsenhofer das Spielgeschehen und nutzten ihre Chancen rigoros. Endstand 0:4.

Einen verdienten Sieg fuhr der FC Rechberghausen dann in der dritten Partie ein. Am Ende stand ein 0:3 und keine einzige echte Torchance unsererseits zu Buche.

Im Spiel um Platz 5 erwartete uns mit der SGM Uhingen ein namhafter Gegner. Erwartungsgemäß gingen die Bezirkskontrahenten früh mit 1:0 in Führung, aber was dann geschah konnte man so nicht erwarten. Unsere Jungs begannen sich vehement gegen die drohende Niederlage zu stemmen und binnen drei Minuten erzielte Julian durch tolle Zuspiele von Marc H., Pascal und Marc K. vier Tore. Am Ende hieß es 4:1.

SGM Holzheim/Eschenbach 1 – TSV Denkendorf 3:1

SGM Holzheim/Eschenbach 1 – TSV Linsenhofen 0:4

SGM Holzheim/Eschenbach 1 – FC Rechberghausen 0:3

Spiel um Platz 5:

SGM Holzheim/Eschenbach 1 – SGM Uhingen 4:1

Für die E-Junioren spielten: Silas (Tor), Pascal, Alexander, Michael, Oskar, Noah, Marc K., Marc H. (1), Julian (6)

Adresse

Adresse:
  Schlaterstraße 65
  73107 Eschenbach
Tel.:
+49 (0) 7161 42125
Fax:
+49 (0) 3212 8784212
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite:
  www.tsv-eschenbach.com

markerFinden Sie uns bei Google Maps

Über den TSV

Der TSV Eschenbach wurde im Jahr 1970 im Gasthaus Krone von insgesamt 22 Mitstreitern gegründet. Als erste Abteilungen gab es Kinderturnen, Fußball und Faustball. Der Verein entwickelte sich nach und nach und hat heute ungefähr 500 Mitglieder mit 14 Abteilungen bzw. Gruppen mit vielseitigen Sportangeboten.