Hohe Qualität beim 5. Eschenbacher Juniorinnenfußballturnier!

Sehr viel Lob von den vielen teilnehmenden Vereinen, erhielt der TSV Eschenbach für die Durchführung seines diesjährigen Juniorinnenfußballturniers. Unser Turnier hat sich über die letzten Jahre zu einem der besten und interessantesten Fußballturniere für Mädchenmannschaften entwickelt. Viele Vereine schätzen die sehr gute Organisation rund um das Turnier, mit der Möglichkeit Ihren Saisonabschluss bei uns zu feiern und sich gleichzeitig mit den Mannschaften aus verschiedenen Bezirken zu messen. Durch die tolle, idyllische Lage unseres Sportgeländes, mit Blick auf den Hohenstaufen, ist der Rahmen hierfür ideal. Aus diesem Grunde haben wir Vereine, die seit Jahren mit Ihren Mannschaften bei uns teilnehmen und Zelten. Hier haben sich inzwischen Freundschaften entwickelt. Trotz des durchwachsenen Wetters, nahmen alle Mannschaften teil! Das ist nicht selbstverständlich und wir bedanken uns herzlich dafür.

Insgesamt nahmen 56 Teams aus 33 Vereinen an unserem Event teil. Wir spielten Turniere in 5 verschiedenen Altersklassen. Es gab 162 spannende Begegnungen mit vielen schönen Toren und jubelnden Siegerinnen. Insgesamt war das Niveau in diesem Jahr sehr, sehr gut und tolle Werbung für den Mädchenfußball! Das macht Lust auf mehr.

Danke an alle Ehrenamtlichen Helfer für die geleistete Arbeit … ohne diese Unterstützung und Euren Einsatz wäre so ein Turnier nicht möglich.

Und somit geht ein unvergessliches Turnier zu Ende. Viele Mannschaften wollen auf im Jahr 2020 zu unserem Turnier kommen. Wir freuen uns schon heute darauf.

Adresse

Adresse:
  Schlaterstraße 65
  73107 Eschenbach
Tel.:
+49 (0) 7161 42125
Fax:
+49 (0) 3212 8784212
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite:
  www.tsv-eschenbach.com

markerFinden Sie uns bei Google Maps

Über den TSV

Der TSV Eschenbach wurde im Jahr 1970 im Gasthaus Krone von insgesamt 22 Mitstreitern gegründet. Als erste Abteilungen gab es Kinderturnen, Fußball und Faustball. Der Verein entwickelte sich nach und nach und hat heute ungefähr 500 Mitglieder mit 14 Abteilungen bzw. Gruppen mit vielseitigen Sportangeboten.